« Zurück zum Portfolio.

»Konstanzer Europa-Kolloquium

Das erste Kolloquium, das von Studenten der Universität Konstanz 2002 gegründet wurde und sich seitdem alljährlich mit Themen der europäischen Politik und Wirtschaft beschäftigt. Das Vorbild war das 25. Baden-Württemberger Kolloquium (siehe nebenstehendes Plakat mit grauenhafter Typografie).
Seit Anfang 2002 entwickle und realisiere ich das Logo- und Corporate-Design-Konzept und den Auftritt für das Konstanzer Europa-Kolloquium. Die Vorgabe lautete: einfach, zweifarbig und prägnant.
Mit Erfolg: die Universität Konstanz vergab 2002 den mit 15.000 Euro dotierten Preis des Universitätrates, der an besonders engagierten Studenten verliehen wird.

Das Logokonzept.


Das Hauptplakat.


Das Podiumsplakat.


Der Tagungsplan.


Der Briefbogen.


PDFs zum Downloaden.
Der Briefbogen: kek_brief.pdf. Das Plakat zur Podiumsdiskussion: kek_poster_podium.pdf. Das allgemeine Plakat: kek_poster.pdf.


Diese Arbeiten sind Eigentum von Nick Blume und des Konstanzer Europakolloquiums. ©2002-2006.

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.