Hier können Sie immer suchen:


Wenn Sie nach unten wollen...

« Zurück zum Weblog

» Leder-ADC-Booklet.

Wie diese Broschüren kommt das ADC-Booklet auf einem gewohnten Weg. Gleichzeitig mit dem Verkaufsstart des ADC-Buches 2005 startet der Verlag Hermann Schmidt Mainz wie immer seine ADC-Offensive mit einer cowboyhaften und gewohnten Optik – zugleich edel mit gelbem Papier »hinterlegt«.


Bei der Münchner ADC-Ausstellung durfte ich schon mal dieses Buch real fühlen und ansehen. Das haptische Erlebnis ist ohnegleichen »wildwestreif« und lädt zum »Plakate-und-Inspiration-und-ADC-Preisträger-Fangen im Wilden Buchwesten« ein. Das Cover beinhaltet eine Lederprägung und eine metallische Sternprägung. Optisch ist es etwas gewöhnungsbedürftig, weil früher die meisten ADC-Bücher dezent und stilvoll gestaltet waren (mit einigen Ausnahmen). Jetzt sticht das »wilde« ADC-Buch mit typografischen Spielereien ins Auge des Betrachters und ermuntert ihn zu weiteren kreativen Ballereien im Wilden Westen der Werbung…

Tags: adc, booklet, leder