Hier können Sie immer suchen:


Wenn Sie nach unten wollen...

« Zurück zum Weblog

» Schwarz-Gelb: Berlin, Typo und Wahlen.

Herr Siebert von Fontshop/Fontblog hat in einer Studie die Schriftarten der Parteien SPD, CDU, FDP, Grüne und PDS/Linke verglichen. Sehr interessante Sicht der »Typoparteien« – kein wenig später bloggt Gerrit in einer weiteren Studie über die Wahlprogramme und die Typografie der Bundestagsparteien. Sehr schöne Studie über ein vom Wähler wohl kaum beachtetes Medium, ich habe – im Ernst! – noch nie ein Wahlprogramm in den Händen gehalten, das muss ich noch vor dem 18. September nachholen! Urheber und Verursacher beider Studien war ein Artikel über »Kann ein Typoplakat überzeugen?« bei slanted. Nochmal: ein dickes Lob an alle Autoren!


Desweiteren listet der Fontblog die 10 häufigsten Publishing-Satzfehler auf – ein Kommentar von mir zu weiteren Fehlern könnt ihr auch dort finden. Als Schmankerl fürs Wochenende bietet Jürgen Siebert die legendären PC-/Mac-Tastaturabkürzungen-Mousepads zum Download und zum Drucken an.


Einen positiv aufgeschlossenen Bericht über das Fontshop-Fontblog finden sich hier und hier (wo noch?).


Ein weiteres Stadt-Blog ist mit dem visionären Satz »Hauptstadtblog – Wir bloggen Berlin.« an den Start gegangen. Es handelt sich um DAS Berliner Hauptstadt-Blog um die Blogger Ivo Gabrowitsch und Matthias Schlecker. Eine ordentliche Arbeit – nachdem Matthias von München nach Berlin umgezogen ist. Vorher betreute Matthias das München-Blog minga.de, nun jetzt Berlin. Frische Fotos aus Berlin liefert dieses Photoblog.

Tags: berlin, typo, wahlen